Die Anreise nach Bildstock im Saarland ist schon geschafft und die ersten Trainingstage sind gemacht. Die Jugendlichen kennen sich allmählich mit den Bahnen auf der Kombianlage aus, kommen mit den Bällen zurecht und haben schon viele Regenunterbrechungen gehabt. Zum Glück hat man das angekündigte Unwetter auch überstanden.

Die Jugendlichen des NBV treffen sich morgens zu einer Besprechung und gehen dann den Trainingsüberlegungen nach.
Am Dienstag steht die offizielle Eröffnung der Deutschen Jugendmeisterschaften an und ab Donnerstag starten die Turnierrunden. Bis dahin heißt es weiter trainieren, die Regenunterbrechungen meistern und auch einen netten Plausch mit den anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland nicht zu kurz kommen lassen.